Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Burgtheater: Neue Direktion soll bis Mitte Oktober stehen

INTERVIEW: OSTERMAYER
(c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)
  • Drucken

Sobald der Vorschlag der Findungskommission vorliegt, kann die Bestellung eines neuen Direktors oder einer neuen Direktorin erfolgen, erklärte Kulturminister Ostermayer.

Mitte Oktober soll feststehen, wer die Leitung des Burgtheaters übernimmt. Das hat Kulturminister Josef Ostermayer (SPÖ) am Dienstag im Rahmen einer von den Grünen verlangten Kurzdebatte im Nationalrat erklärt.

Sobald der Vorschlag der Findungskommission vorliegt, kann die Bestellung eines neuen Direktors oder einer neuen Direktorin erfolgen, erklärte Ostermayer. Dies soll spätestens Mitte Oktober der Fall sein.

In seinem Redebeitrag betonte der Minister weiters, dass er die Beschlussprotokolle der Aufsichtsräte der Bundestheater-Bühnengesellschaften nicht veröffentlichen werde und begründete dies mit dem Datenschutz.