Richard Rauch ist "Gault&Millaut"-Koch des Jahres

Richard Rauch ist
Richard Rauchwww.steirawirt.at

Mit 17 von 20 möglichen Punkten setzte sich der "weit gereiste und kulinarisch gebildete" Küchenchef vom "Restaurant Steira Wirt" im "Gault&Millaut"-Ranking durch.

Richard Rauch vom "Restaurant Steira Wirt" in Trautmannsdorf in der Steiermark ist der "Koch des Jahres 2014" des Gastronomieführers "Gault&Millaut". "Rauch, weit gereist und kulinarisch gebildet, bringt kontemporäre Kochkunst, klar und schnörkelfrei, vor allem aber mit Geschmack bis ins allerletzte Detail", hieß es am Freitag in einer Aussendung. Er erreichte 17 von 20 möglichen Punkten.

"Schon seit einigen Jahren schafft der junge Küchenchef Richard Rauch in einem gut 120 Jahre alten oststeirischen Dorfwirtshaus Feierstunden für den Geschmack, die nicht nur in der Steiermark ihresgleichen suchen. In federleichten Menüs kombiniert Rauch mit fast märchenhafter Grandezza scheinbar Gewöhnliches wie Sauerkraut, Schinken, Kaninchen, Kohlrabi mit Exotischem wie Matcha, Yuzu, Dashi, Orangenblüten und kreiert dabei Gerichte, die das abgenutzte Schlagwort von der Erlebnisgastronomie spontan rehabilitieren", lobte Herausgeber Karl Hohenlohe.