Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Neuauflage für Klassik Open Air in Linz

ennis Russell Davies
(c) APA (Rubra)
  • Drucken

Das Bruckner-Orchester spielt am 28. Juni auf dem Linzer Hauptplatz. Heuer steht Beethovens "Neunte" auf dem Programm.

Rund 10.000 Besucher kamen im Vorjahr, nun gibt es heuer eine Neuauflage für das Klassik Open Air auf dem Linzer Hauptplatz. Bei freiem Eintritt wird das Bruckner Orchester Linz am Samstag, den 28. Juni, zu sehen und zu hören sein. Auf dem Programm steht Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 9, Dirigent ist Dennis Russell Davies.

Davies: Hauptplatz schöner "Saalplatz"

Für Davies ist Beethovens "Neunte" ein perfektes Werk für den Linzer Hauptplatz, der zu den schönsten und größten "Saalplätzen" Europas zählt. Bereits ab 19 Uhr ist ein musikalisches Vorprogramm mit dem Jugendorchester der Stadt Linz und einem Schlagwerkensemble vorgesehen. Mit dem Bruckner Orchester musizieren Solisten und der Chor des Landestheaters Linz.

Bei Schlechtwetter ist als Ausweichtermin Mittwoch, 2. Juli, reserviert. Auch im nächsten Jahr, wenn Linz Europäische Kulturhauptstadt ist, wird es ein solches Freiluft-Konzert des Bruckner Orchesters auf dem Linzer Hauptplatz geben.

(APA)