Schnellauswahl

Wertvollste Briefmarke Österreichs um 26.900 Euro versteigert

26.900 Euro hat ein Privatsammler aus Österreich für die wertvollste Briefmarke des Landes, die "Zinnober-Merkur", hingeblättert. Anlässlich der WIPA 2008 in Wien veranstaltete das Dorotheum am Freitag eine Versteigerung ausgewählter Raritäten aus dem Briefmarken-Sektor. 22.000 Euro war der stolze Rufpreis der teuren Briefmarke, so das Dorotheum in einer Aussendung am Freitag.

Die Marken aus der "Merkur"-Serie stammen aus den Jahren 1851 bis 1856 und wurden für den Versand von Zeitungen verwendet. Bei der Auktion wurden sie in allen Farbvarianten - Blau, Gelb, Rosa sowie in der wertvollsten und seltensten Farbe Zinnober - versteigert.

(APA)