Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Yahoo kündigt Entlassung von 1.400 Mitarbeitern an

Yahoo
(c) AP (Paul Sakuma)
  • Drucken

Yahoo musste einen Gewinneinbruch von 64 Prozent im dritten Quartal hinnehmen. Zehn Prozent aller Mitarbeiter müssen gehen. Es ist bereits die zweite Kündigungswelle in diesem Jahr.

Nach einem Gewinneinbruch um 64 Prozent im dritten Quartal hat das US-Internet-Unternehmen Yahoo am Dienstag die Entlassung von mindestens 1.400 Mitarbeitern in den nächsten zwei Monaten angekündigt. Das sind etwa zehn Prozent der insgesamt 14.300 Mitarbeiter von Yahoo. Es ist bereits der zweite massive Arbeitsplatzabbau in diesem Jahr.

Das kalifornische Unternehmen meldete am Dienstag für die Monate Juli bis Ende September einen Gewinn von 54,3 Millionen Dollar (40,4 Millionen Euro) oder 4 US-Cents pro Aktie. Im Vorjahr betrug der Gewinn noch 151,3 Millionen Dollar oder 11 Cents pro Aktie. Die Analysten hatten einen Gewinn von 9 Cents pro Aktie erwartet.

 

(APA)