Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Pop

Randy Newman sagt Europatournee ab

Randy Newman
(c) AP (Dave Martin)
  • Drucken

Der Arzt hat im die Tournee verboten: Der Sänger leidet an schweren Rückenschmerzen. Auch drei geplante Konzerte in Deutschland fallen aus.

Der amerikanische Sänger und Komponist Randy Newman hat seine Europatournee aus gesundheitlichen Gründen abgesagt. Auf ärztliches Anraten verzichte der 65-Jährige damit auch auf seine Auftritte in Berlin, Frankfurt/Main und Hamburg, teilte die Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH am Donnerstag mit. Schwere Rückenschmerzen, verursacht durch eine sogenannte Spinale Stenose (Verengung des Wirbelkanals), hätten den mehrfachen Grammy- und Oscar-Gewinner zu dieser Entscheidung gezwungen.

"Ich bedaure zutiefst, dass ich nicht in der Lage bin, aufzutreten", erklärte Newman in einer Stellungnahme. "Ich habe mich auf Europa gefreut, wo ich immer so hervorragend aufgenommen worden bin. Ich werde zurückkommen, sobald ich es kann!", versprach der Künstler. Tickets für Newmans "Harps and Angels Tour" werden an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückerstattet.

 

(Ag.)