Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Dechanten der Diözese Linz lehnen Weihbischof Wagner ab

Wagner
(c) APA (GERD NEUHOLD / SONNTAGSBLATT)
  • Drucken

Mit deutlicher Mehrheit stimmten die Dechanten am Mittwoch gegen den neuen Weihbischof. Sie rügten "Fehlende Akzeptanz für das Bischofsamt".

Ein informelles Treffen der Dechanten der Diözese Linz Dienstagnachmittag in Puchberg bei Wels hat mit einer überraschend deutlichen Erklärung geendet: Die Dechanten lehnen den neuen Linzer Weihbischof Gerhard Maria Wagner ab.

Die nach dem Treffen veröffentlichte Erklärung lautet wörtlich: "Als Dechanten in unserer Diözese Linz nehmen wir wahr, dass viele Christinnen und Christen der Ernennung von Dr. Gerhard Wagner zum Weihbischof zustimmen, dass aber auch sehr viele empört, enttäuscht und verletzt sind. Im intensiven Gespräch der Dechanten stellte sich klar die fehlende Akzeptanz von Dr. Gerhard Wagner für das Bischofsamt heraus. Daher können wir aus Sorge um die Glaubwürdigkeit der Kirche und der Einheit unserer Diözese die Zustimmung zur Weihe von Dr. Gerhard Wagner nicht geben."

Diese Stellungnahme wurde mit einer Mehrheit von 31 dafür und vier Stimmen dagegen angenommen. Es gab keine Enthaltungen. In der Diözese Linz gibt es 39 Dekanate. Diözesanbischof Ludwig Schwarz wollte dazu bisher keine Stellungnahme abgeben.

(APA)