Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Menschen

Alexej Leonow: "Es zieht mich immer noch in den Kosmos"

Der Kosmos beflügelt die Fantasie. Leonow malt und zeichnet ohne Unterlass – selbst während dieses Interviews.
Der Kosmos beflügelt die Fantasie. Leonow malt und zeichnet ohne Unterlass – selbst während dieses Interviews.(c) Privat
  • Drucken

Als der Sowjetkosmonaut Alexej Leonow am 18. März 1965 als erster Mensch ein Raumschiff verließ und im All schwebte, machte er einen Menschheitstraum wahr.

Sie sind 80 Jahre alt. Wie geht es Ihnen?

Alexej Leonow: Dem Land geht es gut. Trotz aller Sanktionen.