Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Opernsänger Maria Radner und Oleg Bryjak unter Absturzopfern

Maria Radner auf einem Archivbild
Maria Radner auf einem Archivbild(c) imago stock&people (imago stock&people)
  • Drucken

Die Altistin Maria Radner und der Bassbariton Oleg Bryjak waren nach einem Gastspiel im Gran Teatre del Liceu auf dem Rückweg nach Düsseldorf gewesen.

Unter den Opfern des Germanwings-Absturzes in den französischen Alpen sind auch zwei Opernsänger: Maria Radner und Oleg Bryjak. Das bestätigte am Mittwoch die Deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf, wo Radner viele Gastspiele hatte. Die Altistin, die auch Auftritte am Theater an der Wien hatte, sei zusammen mit dem ebenfalls ums Leben gekommenen Bassbariton Bryjak auf dem Rückflug aus Barcelona gewesen.

Die beiden waren bei einem Gastspiel im Gran Teatre del Liceu in Barcelona gewesen. Die Sänger waren in Richard Wagners "Siegfried" aufgetreten, der 54-jährige Bryjak sang darin den Alberich.

"Wir sind fassungslos"

Der Bassbariton war seit der Spielzeit 1996/97 Mitglied im Ensemble der Deutschen Oper am Rhein. Generalintendant Christoph Meyer sprach den Angehörigen des Künstlers sein Mitgefühl aus: "Wir haben mit Oleg Bryjak einen großartigen Interpreten und einen großartigen Menschen verloren. Wir sind fassungslos."

Die 1981 geborene Radner war gebürtige Düsseldorferin.

 

(APA/dpa)