Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Song Contest 2015: Rumänien

VORBERICHTERSTATTUNG ZUM 60. SONG CONTEST / RUM�NIENS TEILNEHMER VOLTAJ
Voltaj(c) APA/EPA/TVR (AUREL BABOI)
  • Drucken

Zwei Mal schaffte Rumänien es beim Song Contest auf den dritten Platz. Heuer tritt die Band Voltaj an.

Rumänien nimmt dieses Jahr erst zum 17. Mal am Eurovision Song Contest (ESC) teil. Bis jetzt hat das Land noch keinen Sieg einheimsen. Aber sowohl die Formation von Luminita Anghel und Sistem (2005) als auch Paula Seling und Ovi (2010) konnten den dritten Platz belegen. Bemerkenswert ist auch, dass Rumänien den Einzug ins große Finale bisher kein einziges Mal verpasste. Heuer tritt die Band Voltaj mit dem Titel "De La Capat" in Wien für Rumänien an.

Die Rockband hat die nationale Vorausscheidung gewonnen. Mit dem melancholischen Stück will sich das Quintett für vernachlässigte und traumatisierte Kinder einsetzen. Die Band, die bereits seit den 1980er-Jahren besteht und in ihrer Heimat mehr als erfolgreich ist, verließ sich bei ihrer reduzierten Darbietung ganz auf die Stärke des Songs.

Beitrag mit sozialer Botschaft

Goia sieht jedenfalls durchaus Parallelen zu Vorjahressiegerin Conchita Wurst. "Da hat man gesehen, dass Beiträge mit einer sozialen Botschaft gut ankommen", wird er auf der offiziellen ESC-Seite zitiert. "Der Song Contest ist einfach weithin sichtbar, was dem Thema unseres Songs und der Kampagne dahinter natürlich zugutekommt."

Offen ist, ob die Gruppe um Sänger Calin Goia in Wien die rumänische Version des Stücks zum Besten geben wird, wurde es doch - der besseren Verständlichkeit zuliebe - auch auf Englisch eingesungen ("All Over Again").

 

Rumäniens ESC-Geschichte

Bestes Ergebnis:

  • 2005: Luminita Anghel & Sistem mit "Let Me Try" auf Platz 3
  • 2010: Paula Seling & Ovi mit "Playing With Fire" auf Platz 3

Schlechtestes Ergebnis (seit Einführung der Halbfinali und Neuregelung 2008)

  • 2008: Nico & Vlad mit "Pe-o Margine De Lume" auf Platz 20

>> DiePresse.com/SongContest

(APA)