Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Russland plant weltgrößten Flugzeugträger

RUSSIA ARMY 2015 PUTIN
Eröffnung der Militärmesse in Moskau.APA/EPA/SERGEI ILNITSKY
  • Drucken

Das Schiff soll bis zu 90 Maschinen tragen können. Derzeit sind die Träger anderer Länder deutlich kleiner als die amerikanischen.

Die russische Kriegsmarine hat auf dem militärtechnischen Forum "Armija 2015“ bei Moskau das Projekt eines künftigen Flugzeugträgers vorgestellt. Das neue Schiff soll bis zu 90 Flugzeuge tragen können und damit mehr als die weltweit größten amerikanischen Träger der Nimitz-Klasse, berichtet die Nachrichtenagentur "sputniknews.com" am Dienstag. Der neue Flugzeugträger wurde vom Sankt Petersburger Forschungszentrum Krylow konzipiert und ist 330 Meter lang und 40 Meter breit. Die Höchstgeschwindigkeit ist mit 28 Knoten (rund 52 km/h) geplant.

Auf dem Flugdeck sollen bis zu 90 verschiedene Luftfahrzeuge Platz finden, die mit Hilfe von zwei Katapulten und zwei elektromagnetischen Beschleunigungsanlagen starten können. Jedes Schiff soll mit einem aus vier Modulen bestehenden Flugabwehr-Artilleriesystem und zwei U-Boot-Abwehr-Raketensystemen bewaffnet werden. Die amerikanischen Flugzeugträger der Nimitz-Klasse, die größten weltweit, können maximal 85 Luftfahrzeuge tragen.

Einziger Träger in Reparatur

Die Träger anderer Länder sind deutlich kleiner als die amerikanischen. Gegenwärtig besitzt die russische Kriegsmarine mit der "Admiral Kusenzow" nur einen Flugzeugträger. Das Schiff, das in der russischen Klassifizierung als schwerer Flugdeckkreuzer bezeichnet wird, war bereits zu Sowjetzeiten gebaut worden. Seit Mai liegt die "Admiral Kusnezow" im Reparaturdeck der nordrussischen Werft Roljakowo.

 

Admiral Kusenzow
Admiral KusenzowRussian Navy

(APA)