Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Marcel Hirscher setzt Zeichen für Flüchtlinge

Marcel Hirscher
Marcel HirscherAPA/EXPA/ Johann Groder
  • Drucken

Der Skistar rief im Rahmen der "Show your Face"-Challenge auf Facebook zu mehr Mitgefühl und Verständnis auf.

Skistar Marcel Hirscher hat im Rahmen der "Show your Face"-Challenge Stellung zur Flüchtlingssituation bezogen. Normalerweise äußere er sich nicht zu politischen Themen, sagt der Salzburger, doch "wenn es in unserem Land immer kälter wird, dann ist es Zeit zu zeigen, dass wir die deutliche Mehrheit sind, die mit Mitgefühl und Verständnis reagieren anstatt mit Hass und Angst." Das kurze Video auf seiner Facebook-Seite schließt mit dem Appell: "Say it loud, say it clear, refugees are welcome here."

Hirscher war von Peter Hörmanseder, Teil der Kabarett-Gruppe Maschek, für die Challenge nominiert worden. Der vierfache Gesamtweltcupsieger forderte nun seinerseits Bundespräsident Heinz Fischer, Fußballstar David Alaba und seine Ski-Kollegen Anna Fenninger, Felix Neureuther und Aksel Lund Svindal auf.

 

(red)