Schnellauswahl

"Tatort"-Jubiläum: 1000. Folge mit Milberg und Furtwängler als Duo

Tatort - Borowski und der vierte Mann
Axel Milberg spielt Klaus Borowski im''Tatort''(c) NDR/Marion von der Mehden
  • Drucken

Das Ermittlerduo für die Jubiläumsfolge steht fest: Maria Furtwängler und Axel Milberg ermitteln im Fall "Taxi nach Leipzig". Gezeigt wird die Folge im Herbst 2016.

Im 1000. "Tatort" treffen zwei langjährige Kommissare der Krimireihe aufeinander: Maria Furtwängler und Axel Milberg ermitteln in der Jubiläumsfolge mit dem Titel "Taxi nach Leipzig" gemeinsam, teilte der Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Donnerstag mit. Der Krimi soll im Herbst 2016 zu sehen sein. Den Titel "Taxi nach Leipzig" trug bereits der erste "Tatort" im Jahr 1970 mit Kommissar Trimmel, den Walter Richter spielte.

Im neuen Fall werden die Kommissarin Charlotte Lindholm (Furtwängler) aus Hannover und der Kieler Kommissar Klaus Borowski (Milberg) mit einem ehemaligen Elite-Soldaten konfrontiert. Dieser will sich nach seinem Einsatz in Afghanistan an seiner Ex-Freundin rächen, bevor ihre Hochzeit mit einem Kameraden stattfindet, hieß es vom NDR.

"Aufpassen, zu wem man ins Taxi steigt"

"Man muss aufpassen, zu wem man ins Taxi steigt, das gilt noch immer und im 1000. 'Tatort' auch", sagte Milberg laut Mitteilung. "Manchmal zahlt man dafür einen hohen Preis."

(APA/dpa)

Mehr erfahren

TV-Kritik

"Tatort": Amour fou in München