Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Segeln: Delle Karth und Resch holen Gesamt-Weltcup

(c) Jesus Renedo (Jesus Renedo)
  • Drucken

Das österreichische Duo Nico Delle Karth und Niko Resch segelt vor Abu Dhabi in der 49er-Klasse zum Sieg in der Weltcup-Gesamtwertung.

Nico Delle Karth und Niko Resch haben mit dem Sieg im Medal Race beim Weltcupfinale der Segler vor Abu Dhabi die Weltcup-Gesamtwertung gewonnen. Das österreichische Duo durfte für den Erfolg in der 49er-Klasse immerhin auch ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Dollar einstreifen.

Lara Vadlau und Jolanta Ogar landeten im Medal Race der 470er-Klasse auf dem zweiten Rang und holten damit auch in der Gesamtwertung Platz zwei. Die Doppel-Weltmeisterinnen mussten sich nur den Britinnen Hannah Mills/Saskia Clark beugen.

Favoritenrolle gerecht geworden

"Wir haben zu den Top-Favoriten gezählt und sind unserer Rolle nach leichten Anlaufschwierigkeiten letztendlich gerecht geworden", freute sich Delle Karth, der in zwei Wochen noch die WM vor Buenos Aires vor sich hat. "Gesamtweltcupsieger 2014/15 klingt natürlich genial, das Preisgeld lässt diesen Triumph noch süßer schmecken. Damit haben sich die Reisestrapazen allemal gelohnt, wir kehren nun nach Argentinien zurück, wo wir uns in den kommenden zwei Wochen auf die Weltmeisterschaft vorbereiten."

Vadlau/Ogar blicken auf eine "sehr gute Saison" zurück. Vadlau: "Wir nehmen viel Schwung mit und nützen jetzt die kurze Pause für Konditionsarbeit und die finale Planung für 2016."

Verband: "Bilanz positiv"

"Wir waren beim Weltcupfinale mit vier Booten am Start, das bestätigt unsere Bemühungen, die Ausbeute kann sich sehen lassen, die Bilanz ist entsprechend positiv", resümierte OeSV-Sportdirektor Georg Fundak. Auch im schwelenden Trainerkonflikt rund um von Vadlau/Ogar gewünschten Coach Larry Suter hofft der Ungar auf eine baldige Lösung. "Es laufen Gespräche, hier ist in den kommenden drei Wochen mit einer Entscheidung zu rechnen."

Ergebnisse Weltcupfinale der olympischen Segler vor Abu Dhabi - Endstand:

49er Herren (9 Wettfahrten und Medal Race, 1 Streicher):
1. Nico Delle Karth/Niko Resch (AUT) 22 Punkte
2. Stefano Cherin/Andrea Tesei (ITA) 28

470er Damen (6 Wettfahrten und MR, 1 Streicher):
1. Hannah Mills/Saskia Clark (GBR) 15
2. Lara Vadlau/Jolanta Ogar (AUT) 21

470er Herren (6 Wettfahrten und MR, 1 Streicher):
1. Mathew Belcher/William Ryan (AUS) 10
Weiter: 5. Matthias Schmid/Florian Reichstädter (AUT) 37 - 8. David Bargehr/Lukas Mähr (AUT) 47

(APA)