Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Deutsche Liga: Dortmund gewinnt Revierderby

(c) APA/AFP/PATRIK STOLLARZ (PATRIK STOLLARZ)
  • Drucken

In einem rassigen Derby gegen Schalke hat sich Borussia Dortmund zuhause 3:2 durchgesetzt.

Borussia Dortmund bleibt die Fußball-Macht Nummer eins im "Pott". Der BVB hat am Sonntag das emotionale Revier-Derby gegen Schalke 04 vor fast 80.000 Zuschauern mit 3:2 (2:1) gewonnen und den zweiten Platz in der deutschen Fußball-Bundesliga gefestigt.

Shinji Kagawa (30.), Matthias Ginter (43.) und Pierre-Emerick Aubameyang (48.) trafen für die Gastgeber, der Doppelpack von Klaas-Jan Huntelaar (33., 71.) reichte den Schalkern im 147. Derby nicht. Dortmund hat nach zwölf Runden weiter fünf Punkte Rückstand auf Tabellenführer Bayern München. Schalke verpasste durch die Niederlage den Sprung auf Platz drei und blieb Fünfter.

(APA/dpa)