Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Gott darf Krankenhaus wieder verlassen

Karel Gott
Karel Gottimago (CTK Photo)
  • Drucken

Nach einem einwöchigen Klinikaufenthalt ist der an Krebs erkrankte 76-Jährige Schlagersänger Karel Gott wieder in häusliche Behandlung entlassen worden.

Der tschechische Schlagersänger Karel Gott kann die Vorweihnachtszeit erst einmal mit seiner Familie verbringen. Nach einem einwöchigen Klinikaufenthalt sei der an Krebs erkrankte 76-Jährige wieder in häusliche Behandlung entlassen worden, sagte seine Sprecherin Aneta Stolzova am Montag. Der weitere Behandlungsplan hänge von den Ergebnissen der laufenden Untersuchungen ab.

Wie sehr er sich auf die Adventzeit freue, hatte Karel Gott erst vor Kurzem erzählt. "Zu Weihnachten gehört für mich, im Kreis der Nächsten zu sein, Weihnachtsliedern zu lauschen und Gebäck zu genießen", sagte der Sänger von Hits wie "Babicka" und "Biene Maja" der Zeitung "MF Dnes". Bei Karel Gott war Anfang November Lymphdrüsenkrebs festgestellt worden.

(APA/dpa)