Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

"Start-up-Steckbrief": Bewerbung per App

Wöchentlich stellen die Initiative i2b und „Die Presse“ ein junges heimisches Unternehmen vor. Zum Lust bekommen, Mut machen und Lernen von denen, die sich getraut haben.

Die Idee

JobSwipr revolutioniert den Arbeitsmarkt durch eine neuartige Vernetzung von Jobsuchenden mit Arbeitgebern über eine mobile App. Acht von zehn Personen suchen bereits am Smartphone nach Jobs. JobSwipr bietet Unternehmen ein Tool, um gezielt Kandidaten anzusprechen und mit Ihnen in Kontakt zu treten. Außerdem hilft der Matching Algorithmus jedem Jobsuchenden die passendsten Stellen ganz einfach am Smartphone zu finden und sich direkt zu bewerben.

Was ist neu daran?

Im Gegensatz zu aktuellen Karriere Portalen bietet JobSwipr Suchenden nicht nur die Möglichkeit passende Jobs am Smartphone zu finden, sondern auch ihre Bewerbungsunterlagen zu versenden.

Die größten Hürden

"Die ersten Monate in denen wir unser Produkt parallel zu Studium und Arbeit entwickelten, waren besonders herausfordernd, da man keine Sicherheit hat, dass das Produkt dann auch wirklich ankommen wird", sagen die drei Geschäftsführer.

Entscheidungen, die der Gründer nicht mehr treffen würde

Man darf als junges Start-up ruhig mehr Selbstbewusstsein in diversen Verhandlungen zeigen. Mit einer guten Idee und einem super Team muss man sich nirgends verstecken.

Das schönste Kundenerlebnis

"Bereits wenige Tage nachdem wir die Idee entwickelt hatten, bekamen wir einen Vorstellungstermin bei Birgit Payer, HR Business Partner bei der ersten Bank. Dort präsentierten wir unseren damals sehr rudimentären Prototypen, doch Fr. Payer erkannte das Potential und gab uns folgendes Zitat mit auf den Weg: „Technologien wie JobSwipr, sind die Zukunft im Recruiting“. Das war für uns natürlich zusätzliche Motivation, " erzählen die drei Geschäftsführer.

Kontakt

JobSwipr GmbH
Mölker Bastei 3/Tür 4, 1010 Wien
Geschäftsführung:
Karl Edlbauer
Daniel Laiminger
Simon Tretter