Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Innsbruck: 17-Jährige zeigt Sex-Attacke zu Silvester an

Die Jugendliche soll von einem Mann in der Nähe des Congresshauses belästigt worden sein.

Eine 17-jährige Zillertalerin hat am Montag bei der Innsbrucker Polizei einen sexuellen Übergriff in der Silvesternacht angezeigt. Die Jugendliche gab an, von einem unbekannten Mann gegen 6.30 Uhr in der Nähe des Congresshauses belästigt worden zu sein, teilte die Polizei am Dienstag in einer Aussendung mit.

Der Mann ließ von der 17-Jährigen ab, nachdem sich diese zur Wehr gesetzt hatte. Die Jugendliche war gemeinsam mit einer Freundin unterwegs.

Beschrieben wurde der Mann als 25 bis 30 Jahre alt, rund 1,70 Meter groß und von schlanker Statur. Er war dunkel bekleidet und trug eine Kappe. Außerdem soll er einen Dreitagesbart gehabt haben. Laut Angaben des Opfers sprach der Mann kein Deutsch, so die Polizei.

(APA)