Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Sebastian Krause wird Online-Chef bei "News"

Der 30-Jährige tritt die Nachfolge von Mesi Tötschinger an. Krause war zehn Jahre lang bei der "Kleinen Zeitung". Er übernimmt den Posten ab April.

Sebastian Krause übernimmt ab April die Leitung der Onlineplattform des Wochenmagazins "News". Dies bestätigte "News"-Chefredakteurin Eva Weissenberger gegenüber der Branchenzeitung "Horizont". Krause folgt Mesi Tötschinger nach, die die Verlagsgruppe News (VGN) im Herbst in Richtung "Bergwelten" des Red Bull Media House verlassen hatte.

"Ich freue mich, dass wir mit Sebastian Krause einen Digital Native gewinnen konnten, der trotzdem über langjährige Erfahrung im Journalismus und in der Konzeption verfügt", sagte Weissenberger dem "Horizont". Krauses Aufgabe sei die Neuaufstellung der Plattform News.at, "so wie wir es im Laufe der letzten zwölf Monate mit dem Printheft gemacht haben", erklärte die "News"-Chefredakteurin.

Krause arbeitet seit Mai 2015 bei Moodley Brand Identity, davor war er zehn Jahre lang Redakteur bei der "Kleinen Zeitung", wo er unter anderem für die Ressorts Außenpolitik und Digital sowie als Chef vom Dienst werkte.

(APA)