Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Mercosur berät über Lage in Brasilien

Gipfel des Staatenbundes wegen Krise in Riesenland.

Buenos Aires/Brasilia/Montevideo. Das südamerikanische Staatenbündnis Mercosur (Brasilien, Argentinien, Venezuela, Uruguay, Paraguay) wird diese Woche bei einem Außenministertreffen die brisante politische Krise in Brasilien erörtern. Das sagte Argentiniens Außenministerin, Susana Malcorra, am Montag in Buenos Aires.

Gegen Brasiliens Präsidentin, Dilma Rousseff, läuft wegen Ungereimtheiten bei der Finanzierung ihres Wahlkampfs ein Amtsenthebungsverfahren. Gegen ihren Vorgänger Lula da Silva wird im Konnex mit einem riesigen Korruptionsskandal ermittelt. In Brasilien gibt es Massenproteste gegen Rousseff. (ag.)

("Die Presse", Print-Ausgabe, 23.03.2016)