Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Mountainbike-Trailpark entsteht im Wienerwald

Frewillige des Vereins Wienerwald Trails beim Bau der Strecken
Frewillige des Vereins Wienerwald Trails beim Bau der StreckenAPA/MARKUS KREINER
  • Drucken

Zwei Strecken in Weidlingbach bei Klosterneuburg wurden genehmigt, Freiwillige helfen nun bei den Bauarbeiten.

Ein Mountainbike-Trailpark wird derzeit in der Klosterneuburger Katastralgemeinde Weidlingbach gebaut. Auf dem Tafelberg im Wienerwald sind zwei Strecken geplant: Ein einfacher Family-Trail und ein anspruchsvollerer Fun-Trail, informiert der Verein Wienerwald Trails auf seiner Website. Zahlreiche Freiwillige helfen bei den Bauarbeiten mit.

Die Errichtung von zwei Mountainbikestrecken wurde im Jänner 2016 von der Bezirkshauptmannschaft Wien-Umgebung naturschutzbehördlich bewilligt. Der Mountainbike-Trailpark in Weidlingbach ist das Pilotprojekt des Vereins Wienerwald Trails, der sich "für ein zeitgemäßes, naturverträgliches und legales Mountainbike-Streckennetz im Biosphärenpark Wienerwald" einsetzt. Vision sind weitere Trailparks im Nahbereich Wien.

Die beiden Strecken mit je 175 Höhenmetern werden neben dem bestehenden Wanderweg auf Grundstücken der Österreichischen Bundesforste und des Stiftes Klosterneuburg gebaut, die Trassen überschneiden sich laut dem Verein nicht mit dem Wanderweg. Die 1,5 Kilometer lange nördliche Strecke (Fun-Trail) soll mit leichten Abänderungen dem (bisher illegal gebauten) Mountainbike-Trail ähneln. Die 1,8 Kilometer lange Family-Strecke im Süden wird als Flow-Trail mit Schwierigkeitsstufe "leicht" geplant, wie aus einer Präsentation des Vereins hervorgeht.

Der Verein auf Facebook:

>> wienerwaldtrails.at

(APA)