Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Diskutieren Sie mit: Finden Sie die "I will mohr"-Kampagne rassistisch?

(c) APA (Peter Foerster)
  • Drucken

Die umstrittene Kampagne für die Eskimo-Eissorte "Mohr im Hemd" wird nicht verlängert. Grund: Die Diskussion um den rassistischen Gehalt des Slogans. "Mohr" sei für Schwarze im deutschsprachigen Raum eine der schwersten Beleidigungen, kritisiert etwa Simon Inou von Verein M Media. Diskutieren Sie mit: Finden Sie die "I will mohr"-Kampagne rassistisch?

Artikel zum Thema finden Sie hier.