Schnellauswahl

Donauinselfest: US-Band Nada Surf ersetzt Dinosaur Jr.

Singer Matthew Caws of band Nada Surf performs on stage during their concert at the Rock-en-Seine Festival in Saint-Cloud near Paris
Matthew Caws, Sänger von Nada Surf, bei einem Auftritt 2006(c) REUTERS (Benoit Tessier / Reuters)
  • Drucken

Die Noiserock-Band Dinosaur Jr muss ihre geplante Europa-Tournee wegen Krankheit absagen, darunter auch den Auftritt auf der Donauinsel.

Programmänderung beim Wiener Donauinselfest: Die Noiserock-Urgesteine Dinosaur Jr. müssen wegen Krankheit ihren Auftritt am Samstag auf der FM4-Bühne absagen, teilte der Veranstalter am Mittwoch mit. Allerdings wurde bereits "ebenbürtiger Ersatz" gefunden, wie es in einer Aussendung weiters hieß: die US-amerikanische Alternativ-Rock-Band Nada Surf.

Dinosaur Jr. müsse wegen einem kleineren Gesundheitsproblem von Sänger und Gitarrist J Mascis alle noch geplanten Auftritte der Tour absagen, gab die Band in einem offziellen Statement bekannt. "Wir hoffen, dass wir es bald wieder nach Österreich schaffen."

"Wir bedauern dies sehr, vor allem aber wünschen wir gute Besserung!" sagte Festivalorganisator Thomas Waldner. Mit Nada Surf sei allerdings kurzfristig adäquater Ersatz gefunden worden.

Die Band hat erst im März ihr neues Album "You Know Who You Are" veröffentlicht und im April im ausverkauften Wiener WUK gespielt. Sie wird beim Inselfest am Samstag um 22.45 Uhr auf der FM4-Bühne zu hören sein.

(APA)