Schnellauswahl

470er-Damen Vadlau/Ogar nach Medal Race Gesamtneunte

Sailing - Women's Two Person Dinghy - 470 - Race 8/9/10
REUTERS
  • Drucken

Lara Vadlau war durch eine Handverletzung gehandicapt. Das Herren-Team beendete die 470er-Regatta auf Platz acht.

Die 470er-Seglerinnen Lara Vadlau/Jolanta Ogar haben am Donnerstag im Medal Race bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro den neunten Platz belegt. Das bedeutete im Gesamtklassement ebenfalls Rang neun. Vadlau war durch eine Handverletzung gehandicapt. Die Goldmedaille ging an die Britinnen Hannah Mills/Saskia Clark.

Nach einem siebenten Platz im Medal Race hat Österreichs 470er-Herren-Team Matthias Schmid/Florian Reichstädter bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro den achten Endrang belegt. Die Goldmedaille ging an die kroatischen Segler Sime Fantela/Igor Marenic, die sich vor Australien und Griechenland durchsetzten.

(APA)