Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schweizerin Gut gewinnt Super-G in Val d'Isere

ALPINE SKIING - FIS WC Val D Isere
Lara GutGEPA pictures
  • Drucken

Als beste Österreicherin landete die Tirolerin Stephanie Venier auf dem sechsten Platz.

Die Schweizerin Lara Gut hat am Sonntag den Weltcup-Super-G in Val d'Isere gewonnen. Die 25-Jährige setzte sich knapp vor der Liechtensteinerin Tina Weirather (+0,13 Sek.) sowie der Italienerin Elena Curtoni (1,21) durch. Als beste Österreicherin landete die Tirolerin Stephanie Venier (1,72) auf dem sechsten Platz. Die Steirerin Cornelia Hütter, am Vortag Abfahrtszweite, schied aus.

(APA)