Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Sibylle Hamann

Breitbart und RT: Guten Morgen im neuen Informations-Zeitalter!

Ein Publikum, das für Medien nicht mehr zahlen will, wacht mit Medien auf, die andere ihm bereitwillig schenken. Trump und Putin freuen sich sehr darüber.

Den österreichischen Medien geht es nicht gut. Allen voran dem ORF. Die „Kronen Zeitung“ war mit einer mehrmonatigen Kampagne gegen eine geplante Gebührenerhöhung erfolgreich; gleichzeitig mobilisieren die Neos, die den ORF privatisieren wollen. Was von alldem hängen bleibt: Öffentlich-rechtliches Fernsehen und Radio seien „zu teuer“, seien „Geldverschwendung“, und „brauchen wir nicht“.