Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Eine Million E-Autos bis 2020? Eine Illusion

E-Autos sind nicht der große Renner
E-Autos sind nicht der große RennerAPA/dpa-Zentralbild/Jan Woitas
  • Drucken

Der deutsche Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hält das Ziel von einer Million Elektroautos bis 2020 auf den Straßen für nicht mehr erreichbar.

Eine Million Elektroautos wird es in Deutschland so schnell nicht geben. "Wenn wir nicht noch die Fahrräder dazuzählen, werden wir nicht mal auf die Hälfte kommen", sagte der deutsche Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabrielam Dienstag bei einer Energiekonferenz in Berlin. "Ich rate zu ein bisschen mehr Realismus."

Das Ziel von einer Million Elektro-Autos, wobei Hybrid-Fahrzeuge mitgezählt werden, gilt schon seit längerem in der Branche als wenig realistisch. Mit einer im vergangenen Jahr beschlossenen Kaufprämie, sollte das Ziel doch noch geschafft werden. Die Prämie wird jedoch nur in geringem Umfang angenommen. Derzeit sind nur einige Zehntausend Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs. Elektrofahrräder erfreuen sich dagegen rasant wachsender Beliebtheit. Die Zweiradbranche spricht von über drei Millionen E-Bikes in Deutschland.

(Reuters)