Schnellauswahl

Das Unglück des Werner Böhm

Werner Böhm
Werner Böhm: Schon wieder Troubles(c) APA/HANS PUNZ (HANS PUNZ)
  • Drucken
  • Kommentieren

Vor gut einem Jahr ist Yline-Gründer und -Pleitier Werner Böhm nach endlosen Ermittlungen freigesprochen worden. Doch auch sein beruflicher Neustart bringt ihm vor allem Probleme – mit Gesellschaftern und der Justiz.

Die Frage ist die: Gibt es so etwas wie eine berufliche Pechsträhne, die einen zeitlebens verfolgt? Werner Böhm würde diese Frage wohl ungeschaut mit „Ja“ beantworten. Dabei wollte der 52-Jährige eigentlich nur das, was die meisten auch wollen: Erfolg, Anerkennung und, ja, Kohle. Ganz viel Kohle. Doch was hat er stattdessen bekommen? Probleme, nichts als Probleme.