Überraschende politische Flugshow und totaler Crash auf die Justiz

Mit der Eurofighter-Affäre macht sich Österreich lächerlich: Vor 15 Jahren roch es schon nach Korruption, viele suchten, niemand hat etwas gesehen – bis jetzt?

Staaten, die eigentlich politisch und professionell Bankrott erklären müssten, sind gar nicht so selten. Solche aber, die sich gleichzeitig der absoluten Lächerlichkeit preisgeben, eher schon. 15 Jahre nach dem Ankauf der Eurofighter-Jets für Österreichs Luftraum-Überwachung, fünf Rechnungshofberichte, einen Untersuchungsausschuss und fünf Jahre Taskforce später entdeckt das Verteidigungsministerium plötzlich Betrug, Täuschung, Bestechung, Schmiergelder.