Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Terror: Weitere Explosion in Ägypten mit Todesopfern

Nach dem tödlichen Anschlag auf eine christliche Kirche hat es am Sonntag in Ägypten eine weitere Explosion gegeben. Außerhalb einer koptisch-christlichen Kirche in Alexandria explodierte ein Sprengsatz.

Nach dem verheerenden Anschlag auf eine christliche Kirche in Ägypten hat es in der Hafenstadt Alexandria offensichtlich eine weitere Explosion gegeben. Außerhalb einer koptisch-christlichen Kirche in der Millionenstadt sei am Palmsonntag ein Sprengsatz explodiert, berichtete das Staatsfernsehen. Mindestens sechs Menschen sind getötet worden, teilte das Gesundheitsministerium am Sonntag mit.

Zuvor waren bei einem der schwersten Anschläge auf die christliche Minderheit Ägyptens in den vergangenen Jahren mindestens 25 Menschen getötet und 59 Menschen verletzt worden. Die staatliche Nachrichtenseite Al-Ahram zitierte Augenzeugen, wonach sich ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt haben soll. Zur Tat bekannte sich zunächst keine Gruppe.

(APA/dpa/AFP)