Schnellauswahl
Nordkorea-Krise

Diktator Kim malt den Atomkrieg an die Wand

Nordkoreanische Feierlichkeiten zum Tag der Arbeit. Diktator Kim droht mit einem neuen Test von Kernwaffen und warnt die USA vor einem Atomkrieg. Das neue US-Raketenabwehrsystem in Südkorea spitzt die Krise weiter zu.
Nordkoreanische Feierlichkeiten zum Tag der Arbeit. Diktator Kim droht mit einem neuen Test von Kernwaffen und warnt die USA vor einem Atomkrieg. Das neue US-Raketenabwehrsystem in Südkorea spitzt die Krise weiter zu.(c) REUTERS

Mit dem Start der US-Raketenabwehr in Südkorea wächst die Furcht vor einer Eskalation. Die Dialogbereitschaft Trumps trifft in China dagegen auf Wohlwollen.

Peking/Seoul. Auf die jüngsten Testflüge von zwei US-Bombern über der koreanischen Halbinsel reagierte das Regime in Pjöngjang in gewohnter Manier mit Hass und Drohungen. Von „rücksichtsloser militärischer Provokation“ schrieb Nordkoreas amtliche Nachrichtenagentur KCNA am Dienstag. Mit diesen Übungen würden die USA einmal mehr „einen Atomkrieg provozieren“.