Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Wien

Die Auflagen der Stadt für den Heumarkt

Das Heumarkt Projekt (Visualisierung)
Das Heumarkt Projekt (Visualisierung)Rendering: Nightnurse
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Investor bekommt die nötige Widmung nur, wenn er öffentliche Flächen saniert. Die Auflagen und Strafen wurden in einem sogenannten städtebaulichen Vertrag festgehalten – diese sind umstritten.

Alles hat seinen Preis – auch eine Widmung für ein Hochhaus nahe der Wiener Innenstadt. Damit Heumarkt-Investor Michael Tojner seitens der Stadt eine Zustimmung bekommt, muss er rund 40 Millionen Euro in den Ausbau der öffentlichen Struktur rund um das Areal investieren.