Schnellauswahl
Quergeschrieben

Peymann hat recht: Es geht um Kunst, um Kunst, um Kunst

Zwei empörte Stellungnahmen, und auf was sie abzielen: das Einzigartige, das nicht das Übliche, nicht das Alltägliche, nicht das gängigen Schablonen Angepasste ist.

Selbstverständlich darf man die empörten Worte eines vielleicht angesichts seines Lebenswerkes – trotz fulminanter Erfolge – elegischen alten Mannes nicht auf die Goldwaage legen. Claus Peymann kennt sicher Samuel Becketts Wort vom „Wieder scheitern. Besser scheitern“.