Schnellauswahl

Muslime-Präsident: „Quotenregelung für Kindergärten“

Ibrahim Olgun (r.), Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich, im Gespräch mit „Presse“-Redakteur Erich Kocina.
Ibrahim Olgun (r.), Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft in Österreich, im Gespräch mit „Presse“-Redakteur Erich Kocina.Ákos Burg
  • Drucken
  • Kommentieren

Ibrahim Olgun, Präsident der Islamischen Glaubensgemeinschaft, will in Kindergärten Kontingente für Ethnien und auch Nichtmuslime ansprechen. Muslime, meint er, würden zu Sündenböcken für gesellschaftliche Probleme gemacht.

Die Presse: Wie schlecht ist die Lage in islamischen Kindergärten wirklich?