Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Quergeschrieben

Was, wenn die Dinosauriersysteme plötzlich nicht mehr da sind?

Die Suche nach neuen Lösungen und bahnbrechenden Innovationen sind das große Thema in der Wirtschaft. Zeit, dass auch die heimische Politik so denkt.

Es war eine bemerkenswerte Erfahrung: ein Workshop mit dem Führungsteam der Forschungsabteilung eines der weltgrößten Pharmakonzerne. Der CEO unterbrach barsch die Diskussion und sagte: Ab sofort werde er an keiner Präsentation eines konventionellen Medikaments mehr teilnehmen. Er wolle nicht mehr das zehnte oder hundertste Blutdrucksenkungsmittel oder Diabetespräparat evaluieren. Interessiert sei er nur noch an völlig neuen, schräg gedachten, innovativen Medikamenten.

Die Mitarbeiter sollten sich dabei nicht abschrecken lassen, Vorschläge zu machen, deren Realisierung – vielleicht vorerst – noch höchst unwahrscheinlich erschienen. Die Teilnehmer des Workshops waren wie vom Donner gerührt. Eine solche Vorgangsweise würde doch das gesamte bisherige Entwicklungssystem auf den Kopf stellen. Wie solle das denn gehen? Der Kollaps der ganzen Forschungsdivision schien bevorzustehen.