Schnellauswahl

"Putin shirtless challenge": Konkurrenz für Putins nackten Oberkörper

REUTERS
  • Drucken
  • Kommentieren

Tausende russische Männer sind dem Aufruf eines Social Media-Gründers gefolgt und posten selbstironische Oben-ohne-Fotos.

Wladimir Putins Urlaubsfotos sind in Russland Kult. Sie zeigen den russischen Präsidenten beim Tauchen, Fischen, Reiten, Wandern und Abhängen mit seinen engsten Vertrauten. Sprich, sie präsentieren ihn als "ganzen" Mann, der sich in der russischen Wildnis durchschlägt und mit Genuss den typisch russischen Männerfreuden frönt. Bevorzugt oben ohne.

Von Putins jüngstem Urlaub in der Republik Tuva in Südsibirien gibt es etwa eine 35-teilige Fotoslideshow, die auf der Homepage des Kreml veröffentlicht wurde.

 

kremlin.ru

 

kremlin.ru

 

kremlin.ru

Doch nun bekommt Putin Konkurrenz - von Millionen russischer Männer. Unter dem Hashtag "Putin shirtless challenge" haben mehr als 2700 gewöhnliche Russen ihre Aufnahmen mit freiem Oberkörper auf Instagram gepostet. Manche voller Stolz, andere offensichtlich in humoristischer oder selbstironischer Absicht.

Sie sind einem Aufruf von Pawel Durow gefolgt, dem Gründer des russischen Sozialen Netzwerks VKontakte. Der 32-jährige Durow, der seinen Job im Jahr 2014 verlor und seither im Ausland lebt, wies seine Fans an, weder ein Bildbearbeitungsprogramm zu benutzen, noch die Muskeln vorher "aufzupumpen": "Das sind die zwei Regeln von Putin - sonst bist du kein Alpha-Tier." Durow posierte selbst auf Bali, das Foto erhielt in Windeseile fast 50.000 Likes.

Ein paar Männer, die mehr oder weniger ernst ihrem Vorbild Putin nacheifern:

 

Че бы нет, поддержим #putinshirtlesschallenge

Ein Beitrag geteilt von Mynameisid Surnmov (@opatop) am

#putinshirtlesschallenge

Ein Beitrag geteilt von Kirill Zaitsev (@za9l) am

 

>> Die Putin-Fotos auf der Kreml-Homepage

(som)