Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Afghanistan: Fünf Tote bei Selbstmordanschlag

  • Drucken

In der afghanischen Stadt Sharan hat sich ein Selbstmordattentäter auf seinem Motorrad in die Luft gesprengt.

Bei einem Selbstmordanschlag im Osten Afghanistans sind am Freitag zwei Polizisten und drei Zivilpersonen getötet worden. Ein Mann habe sich in Sharan, der Hauptstadt der Provinz Paktika, auf seinem Motorrad in die Luft gesprengt, erklärte Polizeichef General Dawlat Khan. Mehr als ein Dutzend Menschen seien verletzt worden.

Nähere Details sind noch nicht bekannt.

(Ag.)