Mein Geld

Christoph Boschan: "Reiche Leute können immer ein Risiko tragen"

Börse-Chef Christoph Boschan will auch kleinere deutsche Werte an der Wiener Börse anbieten.
Börse-Chef Christoph Boschan will auch kleinere deutsche Werte an der Wiener Börse anbieten.(c) Clemens Fabry

Christoph Boschan, der Chef der Wiener Börse, erklärt, was er unter Umverteilung versteht: Auch Menschen mit geringem Einkommen sollten Aktien haben. Dazu brauche es politische Förderung und mehr Finanzbildung.

Die Presse: Dem ATX geht es heuer seit vielen Jahren wieder richtig gut. Österreichische Privatanleger spüren das aber nur am Rande, denn nur wenige haben privat Aktien. Warum ist das so?