Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Kommentare

Warum eigentlich in die Opposition, Christian Kern?

Christian Kern im ORF-Sommergespräch bei Tarek Leitner
Christian Kern im ORF-Sommergespräch bei Tarek LeitnerORF
  • Drucken

Der Bundeskanzler verspricht im ORF-Sommergespräch mit Tarek Leitner den Abschied der SPÖ aus der Regierung, wenn die Partei bei der Wahl nur Zweiter wird. Aber ist diese Ansage klug?

Wenn er Zweiter werde, gehe er in Opposition, erklärte Christian Kern im ORF-Sommergespräch am Montag. Sofort werden Erinnerungen an Wolfgang Schüssel wach, der vor der Wahl 1999 ankündigte, als Dritter in Opposition zu gehen. Aber wie sinnvoll ist Kerns jetzige Festlegung?