Schnellauswahl

Malaysia: Christlicher Gott darf "Allah" genannt werden

Allah Gott Malaysia
(c) REUTERS (Bazuki Muhammad)

Eine katholische Zeitung hat vor Gericht dafür gekämpft, den christlichen Gott als "Allah" bezeichnen zu dürfen - und Recht bekommen. Die Regierung kündigt an, gegen das Urteil zu berufen.

Im vorwiegend muslimischen Land Malaysia dürfen Christen ihren Gott künftig "Allah" nennen. Ein Gericht in Kuala Lumpur urteilte am Donnerstag, dass es der katholischen Zeitung "The Herald" erlaubt sein müsse, den christlichen Gott mit "Allah" zu übersetzen und folgte damit einer Klage der Zeitung aus dem Jahr 2007. Zuvor hatte die Islambehörde des Landes der Zeitung Verboten, das Wort "Allah" für den christlichen Gott zu verwenden. Die Behörde habe aber keinen Allein-Anspruch auf das Wort "Allah", erklärte der Oberste Richter Lau Bee Lan.

Der für islamische Angelegenheiten zuständige Kabinettsminister Jamil Khir Baharom kündigte aber am Samstag an, dass die Regierung Berufung gegen das Urteil einlegen werde. Für die Muslime im Land sei es wichtig, dass die Verwendung der Gottesbezeichnung "Allah" geschützt und "beleidigenden und unkorrekten Verwendung" des Wortes "Allah" entgegengetreten werde.

Der ehemalige Ministerpräsident Mahathir Mohamad sagte am Samstag, die Regierung müsse strenge Regeln für den Gebrauch des Wortes "Allah" aufstellen und verhindern, dass es deswegen zu religiösen Spannungen komme.

Der Chefredakteur des "Herald", Pater Lawrence Andrew, nannte das Urteil eine Stärkung der "Meinungs- und Religionsfreiheit in diesem Land". Die Wochenzeitung "Herald" erscheint in vier Sprachausgaben mit einer Gesamtauflage von rund 12.000 Exemplaren, die gratis in den christlichen Gemeinden verteilt wird. In dem südostasiatischen Land bekennen sich knapp 60 Prozent der 28 Millionen Einwohner zum Islam, der Rest sind Buddhisten, Christen oder Hindus. 850.000 Menschen sind katholisch.

Die Behörden konfiszierten erst kürzlich 10.000 Ausgaben der Bibel auf Malaysisch, weil darin Gott mit dem Wort "Allah" bezeichnet wird. "Allah" bedeutet auf Arabisch "Gott". Die malaysische Übersetzung würde "Dewa" oder "Tuhan" lauten.

(Ag./Red.)