Schnellauswahl

Van der Bellen will Gudenus und Vilimsky als Minister ablehnen

Archivbild: Alexander van der Bellen
Archivbild: Alexander van der BellenAPA/HANS KLAUS TECHT
  • Drucken
  • Kommentieren

"Presse" exklusiv: Vor den Botschaftern der EU-Staaten im Hotel Imperial in Wien erklärte der Bundespräsident, er werde bei einer schwarz-blauen Koalition insbesondere auf die Besetzung von vier Ministerien achten.

Wien. Die Botschafter aus 27 EU-Mitgliedstaaten in Wien kommen regelmäßig zum Meinungsaustausch zusammen. Am vergangenen Freitag lud Rein Oidekivi, der Vertreter des derzeitigen EU-Vorsitzlandes, Estland, zu einem Mittagessen in besonderem Rahmen. Denn Ehrengast im Festsaal des Hotel Imperial war diesmal der österreichische Bundespräsident, Alexander Van der Bellen.