Linz bekommt ersten 3D-Zebrastreifen Österreichs

OBEROeSTERREICH: LINZ BEKAM ERSTEN 3D-ZEBRASTREIFEN OeSTERREICHS
Der Schutzweg in der Linken BrückenstraßeAPA/FOTOKERSCHI.AT

Eine optische Täuschung soll die Aufmerksamkeit der Autofahrer für Fußgänger erhöhen.

Linz hat den nach Angaben der Stadt ersten 3D-Zebrastreifen Österreichs bekommen. Durch eine optische Täuschung wirkt der Schutzweg in der Linken Brückenstraße, als würde er schweben. Allerdings ist der Effekt nur in eine Richtung sichtbar, daher ist er hauptsächlich für Einbahnen geeignet. Der Übergang soll die Aufmerksamkeit der Autofahrer für Fußgänger erhöhen.

 

Auch in Kärnten und Salzburg denkt man über ähnliche Sicherheitskonzepte nach. 3D-Zebrastreifen wurden bereits in Indien, China, Russland und Spanien getestet. Das Video zeigt ein Beispiel aus der isländische Stadt Ísafjörður: