Titanic: Und wieder wird Kurz zum "Baby-Hitler"

(c) Screenshot Titanic(c) Screenshot Titanic

Das deutsche Satiremagazin "Titanic" empfängt Kanzler Sebastian Kurz, der Kanzlerin Angela Merkel besucht, mit einem neuen Baby-Hitler-Bild.

Als Bundeskanzler Sebastian Kurz am Mittwoch zu einem Treffen mit Amtskollegin Angela Merkel nach Berlin reiste, wurde er mit militärischen Ehren willkommen geheißen: roter Teppich vor dem Bundeskanzleramt, vom Militär flankiert. In den Medien allerdings war der Empfang deutlich weniger respektvoll.

So zeigt eine Fotomontage des deutschen Satiremagazins "Titanic" Kanzler Kurz recht infantil. Er wird von Merkel, der er etwa bis zur Brust reicht, am Rücken getätschelt: "Du kannst ja schon laufen, Bub!", so ihre Worte. Das ganze steht unter dem Titel "Baby-Hitler kommt heim ins Reich".

Auch ein Titel des "Spiegel Online" war bemerkenswert, wenn natürlich auch auf einer anderen Ebene als das Satiremagazin. "Kurz sucht Anschluss" lautete die Überschrift, die aber bald in "Kurz mal nach Berlin" umgeändert wurde.

"Titanic" und zwei weitere Male der "Baby-Hitler"

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass Kurz von "Titanic" als "Baby-Hitler" bezeichnet wird. Bereits im Herbst brachte das Magazin ein Bild, das wohl die wenigsten nicht als - zumindest - geschmacklos empfanden. Kurz stand dabei im Fadenkreuz, daneben die Worte "Endlich möglich: Baby-Hitler töten!". Rechtliche Schritte wurden eingeleitet, die Causa ist derzeit offenbar noch nicht abgeschlossen. Die Wiener Staatsanwaltschaft habe die Kollegen in Deutschland um Übernahme der Strafverfolgung ersucht, wie der "Standard" berichtet. Ob diese gegen das Satiremagazin vorgeht, ist demnach noch nicht klar.

Im Vorjahr machte „Titanic“ Kurz noch einmal zum „Hitler-Baby“ - und das sogar auf dem Cover. Ende Oktober prangt das Konterfei des damals amtierenden Außenministers auf der ersten Seite. Daneben war jenes Auto abgebildet, mit dem der frühere Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider tödlich verunglückt ist. Der Text: "Österreich auf Crash-Kurs: Baby-Hitler macht den Führerschein!"

 

 

(rovi)