premium

Burgenländischer Unmut über Eveline Steinberger-Kern

Eveline Steinberger-Kern, Christian Kern.
BARBARA GINDL / APA / picturedes

Kulisse Die Unternehmerin Eveline Steinberger-Kern, Ehefrau von SPÖ-Chef Christian Kern, verliert ihren Sitz im Aufsichtsrat der Energie Burgenland AG.

Im Aufsichtsrat des burgenländischen Energieversorgers, der Energie Burgenland AG, stehen demnächst personelle Veränderungen an: Die Unternehmerin Eveline Steinberger-Kern, Ehefrau von SPÖ-Chef und Ex-Bundeskanzler Christian Kern, wird das Gremium nach drei Jahren wieder verlassen. Oder besser gesagt: verlassen müssen.