Schnellauswahl
Führungsfehler

Das one-and-only Standbein

Kolumne "Führungsfehler". Er war der Klügste, Schönste, Beste. Seine Kollegen im Coworking Space litten darunter.

Er hatte da diese Geschäftsidee. Auf die konzentrierte er sich mit aller Kraft. Und all seinem Geld, von dem er einiges hatte. Auf seine Kollegen, die nebenbei einen Brotjob bedienen mussten, blickte er mit Verachtung herab. Er nannte sie die „Warmduscher am Schreibtisch nebenan“.

Es kam, wie es kommen musste. Seine Idee floppte. Er hatte ihr drei Jahre seines Lebens geschenkt, drei Jahre, in denen er den Anschluss auf dem Arbeitsmarkt verloren hatte. Sein Kapital war futsch. Er war pleite.

Nun, er war jung genug, um eine zweite Chance zu bekommen. Seine Lektion aber hatte er gelernt: Steh auf mindestens zwei Standbeinen. Hab immer einen Plan B in der Lade. Und sei niemals hochmütig.

 

Das Management. Unendliche Möglichkeiten für Führungsfehler. Wenn Sie einen solchen loswerden wollen, schreiben Sie an: andrea.lehky@diepresse.com

Ähnlichkeiten mit realen Personen oder Unternehmen sind zufällig und nicht beabsichtigt.

Alle "Führungsfehler" finden Sie hier.