Schauplätze: „Arotin & Serghei“

(c) Arotin & Serghei

Die Arbeit im Duo ist die kleinste Form des künstlerischen Kollektivs.

Alexander Arotin und Serghei Victor Dubin kollaborieren seit 1994, seit 2010 treten sie als Medienkunstduo „Arotin & Serghei“ auf. Mit Licht, Farbe, Klang, Architektur, wissenschaftlichen und philosophischen Konzepten sowie Methoden der Überlagerung, Spaltung, Verschmelzung schaffen sie ein künstlerisches Universum, in dem eines das andere gibt. „Infinite Screen“ nennen Arotin & Serghei ihr Opus magnum, in dem sie die Idee der Transgression der Illusionsoberfläche und die Frage nach der Unendlichkeit in der heutigen Zeit erforschen. Die Galerie Wienerroi­ther  & Kohlbacher präsentiert nun im Palais Schönborn-Batthyány einen Überblick von Bildern, Zeichnungen und digitalen Unikaten, die dem Großprojekt zugrunde liegen. Das Thema Gemeinschaftsarbeit ist auch ein wichtiger Faktor im zeichnerischen Schaffen von Günter Brus. Die Galerie Galerie setzt Brus’ Œuvre nun in Dialog mit Arbeiten des deutschen Zeichners Thomas Palme. Die Ausstellung mit Zeichnungen, Fotografien, Grafiken und Aktionsfilmen ist auch eine Einstimmung auf die Schau „Schiele/Brus/Palme“ ab 3. März im Leopold-Museum (1010 Wien, Himmelpfortgasse 22; bis 17. 3.).

Wienerroither & Kohlbacher: „Arotin & Serghei“ (Palais Schönborn-Batthyány, Renngasse 4; 23. 2.–4. 5.)

Mehr erfahren

Zum Thema

Schauplätze: „Brian McKee“

Zum Thema

Schauplätze: „Black Mirror“

Piano Position 2
Zum Thema

Schauplätze: Veronika Dirnhofer

Zum Thema

Schauplätze: Galerie Krinzinger

Zum Thema

Schauplätze: „Herwig Steiner (1956 L)“

Zum Thema

Schauplätze: Soho in Ottakring

Zum Thema

Schauplätze: „Curator’s desktop“

Zum Thema

Schauplätze: Dorotheum

Zum Thema

Schauplätze: Smolka Contemporary

Zum Thema

Schauplätze: Loys Egg und Peter Weibel

Zum Thema

Schauplätze: 11. Art Austria

Zum Thema

Schauplätze: Oskar Laske

Zum Thema

Schauplätze: Ulrike Königshofer

Zum Thema

Schauplätze: Fotoauktion

Zum Thema

Schauplätze: Works on Paper

Zum Thema

Schauplätze: Zeichnung Wien die 5te

Zum Thema

Schauplätze: „From Sea to Dawn“

Zum Thema

Schauplätze: Kurt Kocherscheidt

Zum Thema

Schauplätze: Charlotte Klobassa