Schnellauswahl

Das Geheimnis um die teuerste Wohnung New Yorks ist gelüftet

One 57
Der "One57" bietet den gut betuchten Bewohnern einen großartigen Ausblick über den Central Park.Evan Joseph/ Extell Development

Lange wurde gerätselt, wer das Appartement im Glasturm "One57" gekauft hat. Nun sagen Insider, dass der IT-Milliardär Michael Dell zugeschlagen hat.

Ein gut gehütetes Geheimnis ist gelüftet: Wie das "Wall Street Journal" unter Berufung auf zwei Insider berichtet, gehört die teuerste Wohnung von New York dem 53-jährigen Dell-Gründer Michael Dell. Die Wohnung mit sechs Schlaf- und sechs Badezimmern hat im Jahr 2014 für 100,47 Millionen Dollar den Besitzer gewechselt. An wen sie ging, war bis jetzt unklar. Offizielle Bestätigung gab es von Michael Dell keine.

Michael Dell
Michael DellAPA/AFP/ROBERT LEVER


Die Wohnung befindet sich im "One57", einem 90-stöckigen Wolkenkratzer in Manhattan. Entworfen wurde der Glastrum vom französischen Architekten Christian de Portzamparc. Wie das Wall Street Journal berichtet, wird erwartet, dass beim Verkauf eines Penthouse-Apartments in einem nahe des "One57" gelegenen Bauprojekt die aktuelle Rekordmarke geknackt wird.

>>> Bericht im "Wall Street Journal"

 

(Red.)