Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Highlight: Biennale in Innsbruck

Heuer unter dem Motto „Social Agents of Change“.

Die Internationale Biennale in Innsbruck präsentiert Performance, bildende Kunst, Film und Sound, heuer unter dem Motto „Social Agents of Change“. Zu sehen sind Arbeiten und Aufführungen von Elfriede Jelinek, Stephanie Cumming, God’s Entertainment (Foto: Maanantai Collective, „Spitting at Clouds“). Auch ein Preis wird verliehen, der Special Recognition Award. 9. bis 25. März, Biennale-Zentrum im Fotoforum, Adolf-Pichler-Platz 8. (bp)