Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Neues Zentrum für ästhetische Medizin eröffnet

Marika Lichter und Carmen Knor bei der Eröffnung der Privatklinik.
Marika Lichter und Carmen Knor bei der Eröffnung der Privatklinik.(c) RGE-Press/Eckharter
  • Drucken

Im Goldenen Quartier wurde am Donnerstagabend das Kuzbari Zentrum für ästhetische Medizin eröffnet. Zum Opening der Privatklinik kamen zahlreiche prominente Gäste.

Mit prominenten Gästen wie etwa Sängerin und Musikmanagerin Marika Lichter, Ballorganisatorin Elisabeth Gürtler (Fête Impériale), Ex-Miss-Austria Carmen Knor, Life Ball-Organisator Gery Keszler und Beachvolleyballspieler Clemens Doppler wurde am Donnerstagabend das Kuzbari Zentrum für Ästhetische Medizin (www.kuzbari.at) im Goldenen Quartier eröffnet.

Die Privatklinik (inklusive drei Operationssäle und Aufwachräume) zog bereits im September 2017 vom Palais Todesco in der Kärntner Straße in die neuen Räume am Graben um und deckt auf 1800 Quadratmetern das gesamte Spektrum der Schönheitsmedizin (Plastischen Chirurgie, Dermatologie und Kosmetik) ab - mit medizinischen Geräten und Methoden, die auf dem neuesten Stand der Technik sind, wie Klinikchef Rafic Kuzbari betont.

Für die Ausstattung des Zentrums zeichnet im Übrigen der italienische Architekt Francesco Lopez verantwortlich. Die Speisen für die Patienten werden vom Park Hyatt Hotel geliefert.