Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Trump vermietet Luxus-Unterkunft auf Airbnb

Symbolbild: Karibik.
Symbolbild: Karibik.(c) APA
  • Drucken

In der Karibik können zahlungskräftige Gäste das Trump-Anwesen beziehen.

Wer wissen will, wie Donald Trump zu wohnen pflegt, hat nun die Möglichkeit dazu, das herauszufinden. Wie US-Medien berichten, ist Chateau des Palmiers, sein Anwesen in St. Martin in der Karibik, auf Airbnb anzumieten.

Trump selbst soll die großräumige Villa direkt am Strand um 17 Millionen Dollar (13,8 Mio. Euro) erstanden haben. Nun kann es sich jeder, der es sich leisten kann für 11.418 Dollar pro Nacht gemütlich machen.

Um die Weihnachtszeit und Neujahr wird der Aufenthalt freilich teurer, eine Nacht kostet dann 21.600 Dollar pro Nacht. Dafür können sich in dem Herrenhaus gleich 16 Gäste aufhalten, es gibt neun Schlafzimmer und acht Badezimmer. Das Herrenzimmer verfügt auch über ein Whirlpool. Aber auch ein geheiztes Schwimmingpool, ein Fitnesscenter, Tennisplätze und ein Billardtisch versüßen die Freizeit.

Sicher können sich die Gäste während ihres Aufenthalts in Chateau des Palmiers auch fühlen, denn die Villa wird von Sicherheitspersonal bewacht. Rauchdetektoren und Carbonmonixid-Detektoren fehlen allerdings, diese hätte man selber mitzubringen, heißt es auf Airbnb.